Aktuelle Ausschreibung

Wir unterstützen Projekte in Kindergärten und
–tageseinrichtungen, die Naturerfahrung fördern!

Mit dem diesjährigen Wettbewerb möchten wir Ihre Ideen unterstützen, die dazu beitragen, dass schon Kinder im Vorschulalter direkte Begegnungen und Erfahrungen mit und in der Natur machen können. Gute Ideen für Projekte mit „Draußenwirkung” sind uns bares Geld wert! Für Ihre pädagogischen Projekte und Ideen, um dieses Ziel umzusetzen, stellen wir jeweils bis zu 500 Euro zur Verfügung.

Unsere fachkundige Jury wird die eingesandten Projektvorschläge bewerten und 20 Projekte auswählen, die prämiert werden. Insgesamt steht eine Fördersumme in Höhe von 10.000 Euro zur Verfügung. Einsendeschluss ist der 31. August 2019.

Gefördert werden können beispielsweise die Anlage einer Blumenwiese, das Anpflanzen von heimischen Sträuchern und Bäumen, Wand- und Dachbegrünung, Nistkästen für Vögel und Insekten, die Anlage eines Hochbeetes oder einer Kräuterspirale etc. Förderwürdig sind aber auch Aktionen zur Naturerziehung mit „Draußenwirkung” unter Einbindung von Personen mit entsprechender Erfahrung in der Bildung für nachhaltige Entwicklung oder Naturerziehung: Also etwa ein Besuch bei einem Imker oder ein naturkundlicher Ausflug in den Wald.

Neugierig geworden? Dann nix wie ran und Bewerbungsbogen ausfüllen und an uns senden.

Bitte beachten Sie: Die Jury trifft ihre Auswahl auf der Grundlage dieses Bewerbungsbogens. Aus Ihren Angaben sollte also hervorgehen, was Sie konkret vorhaben und ob und wie Ihr Projekt in ein naturpädagogisches Gesamtkonzept Ihrer Einrichtung eingebunden ist.

Bewerbung

Sie haben Interesse an der Teilnahme des 35. MÖBEL MARTIN Naturschutzpreises? Dann zögern Sie nicht und bewerben Sie sich gleich jetzt:

PDF-Download

Ausdrucken und ausfüllen

Laden Sie sich unseren Bewerbungsbogen als PDF-Dokument auf Ihren Computer herunter. Sie haben die Möglichkeit, diesen interaktiv am Computer oder per Hand auszufüllen.

Hier geht es zum PDF-Download

UNSERE JURY

Die fachkundig besetzte Jury bewertet die eingereichten Bewerbungen zunächst anhand der Bewertungsbögen. Bewerbungen, die in die engere Auswahl für eine Preisvergabe kommen, werden dann von der Jury vor Ort begutachtet.

MÖBEL MARTIN Naturschutzpreis - Jury - Martin von Hohnhorst

MARTIN VON HOHNHORST

Leiter des Referates Grundsatzfragen der Energie- und Umweltpolitik
Staatskanzlei des Saarlandes
Mitglied der Jury seit 1997

MÖBEL MARTIN Naturschutzpreis - Jury - Dr. Wilhelm Irsch

DR. WILHELM IRSCH

Ehemals Referat D/2 - Naturschutz, Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz des Saarlandes, Mitglied der Jury seit 1985

MÖBEL MARTIN Naturschutzpreis - Jury - Prof. Dr. Silvia Martin

PROF. DR. SILVIA MARTIN

Geschäftsführende Gesellschafterin
Möbel Martin GmbH & Co. KG
Mitglied der Jury seit 1991

MÖBEL MARTIN Naturschutzpreis - Jury - Christiane Nagel

CHRISTIANE NAGEL

Diplom-Geographin
Selbständig tätig
Mitglied der Jury seit 2011

MÖBEL MARTIN Naturschutzpreis - Jury - Manfred Schmitz

MANFRED SCHMITZ

Ehemaliger Werbeleiter
Möbel Martin GmbH & Co. KG
Mitglied der Jury seit 2012

MÖBEL MARTIN Naturschutzpreis - Jury - Ludger Wolf

LUDGER WOLF

Fachbereichsleiter Wirtschaft, Umwelt und Entwicklung
Unternehmen Gemeinde Illingen, Kurator der Naturlandstiftung Saar, Mitglied der Jury seit 1997

KONTAKT

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

MÖBEL MARTIN Naturschutzpreis - Julia Deutsch

ALEXANDRA KRÜCK

MÖBEL MARTIN Koordination
Kurt-Schumacher-Straße 24
66130 Saarbrücken

Telefon: +49(0)681/88 03-160
Email: naturschutzpreis@moebel-martin.de  

MÖBEL MARTIN GmbH & Co. KG
Kurt-Schumacher-Straße 24 • 66130 Saarbrücken

KONTAKT
Alexandra Krück
Email: naturschutzpreis@moebel-martin.de
Telefon: +49 (0) 681 8803-160 • Fax: +49 (0) 681 8803-145


© Copyright 2018 MÖBEL MARTIN - All Rights Reserved