Die Webseite moebel-martin.de nutzt Cookies (kleine Textdateien), um Ihnen das Internetangebot nutzerfreundlicher zu machen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen und um statistische Auswertungen vorzunehmen. Indem Sie weiter surfen, stimmen Sie – jederzeit zukünftig widerruflich – dem Setzen von Cookies zu.

Klicken Sie hier und erhalten Sie weitere Informationen zur Verwendung von Cookies, wie Sie dem Setzen von Cookies widersprechen können und erfahren Sie mehr zu unserer Kundendatenpolitik.

Kundendatenpolitik

Datenschutz liegt uns am Herzen. So gehen wir mit Ihren Daten um:


Unnötige Sammlung Ihrer Daten? Das ist bei uns ausgeschlossen!
Bei MÖBEL MARTIN werden nur genau die persönlichen Daten von Ihnen erhoben, die zum jeweiligen Vorgang auch benötigt werden oder die Sie uns zusätzlich freiwillig gegeben haben.

Speicherung Ihrer Daten? Nur so lange wir müssen!
Ihre Daten speichern wir nur so lange, wie wir sie für den jeweiligen Zweck benötigen, es sei denn das Gesetz verlangt darüber hinausgehende Aufbewahrungspflichten.

Sicherheit Ihrer Daten? Darauf legen wir größten Wert!
Zugriff auf Ihre persönlichen Kundendaten haben ausschließlich Mitarbeiter von MÖBEL MARTIN und externe Dienstleister (z.B. Transportunternehmen), soweit sie diese für den jeweiligen Vorgang benötigen.

Bitte keine Werbung? Daran halten wir uns!
Wir nutzen Ihre Daten zu Werbezwecken streng nach den gesetzlichen Bestimmungen und gemäß Ihrer Einwilligung. Wenn Sie der Zusendung von Werbung widersprechen oder Ihre erteilte Einwilligung widerrufen, sperren wir Ihre Daten zur Zusendung von Werbung. Außerdem erhalten Sie von uns keine Empfehlungswerbung für Angebote anderer Unternehmen.

Weitergabe Ihrer Daten? Das kommt für uns nicht in Frage!
Wir versichern Ihnen, dass wir keinen Adresshandel mit Ihren personenbezogenen Daten betreiben und diese nicht an Dritte für deren Werbezwecke weiterleiten.

MÖBEL MARTIN hält alle gesetzlichen Vorschriften zum Datenschutz ein.
Bei Fragen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten datenschutzbeauftragter@moebel-martin.de

MÖBEL MARTIN Datenschutz­bestimmungen

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website. Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen enthalten auch Informationen zur Datenverarbeitung auf unserer Fanpage auf Facebook. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf den Nutzer persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1. Für die Datenverarbeitung Verantwortlicher

Der gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist:

MÖBEL MARTIN GmbH & Co. KG
Kurt-Schumacher-Straße 24
66130 Saarbrücken

Telefon: +49 (0) 681 8803-0
Fax: +49 (0) 681 8803-200
E-Mail: info@moebel-martin.de

(im Folgenden: “Anbieter”)

2. Datenschutzbeauftragter

Fragen bezüglich des Datenschutzes senden Sie bitte an den Datenschutzbeauftragten des Anbieters unter der E-Mail: datenschutzbeauftragter@moebel-martin.de

3. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. Daten bei Besuch der Seite
    Die Website des Anbieters kann besucht werden, ohne dass vom Nutzer Angaben zur Person gemacht werden. Bei einem Besuch der Seite des Anbieters werden vom Browser des Nutzers folgende Daten an den Server des Anbieters übermittelt und gespeichert: IP-Adresse des Nutzers, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Website, von der die Anforderung kommt, Browsertyp, Sprache und Version der Browsersoftware des Nutzers, Betriebssystem des Nutzers. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse des Anbieters liegt darin, dass diese Daten zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit der Website des Anbieters und zu deren Optimierung dienen. Die genannten Daten werden getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

  2. Daten bei Nutzung des Kontaktformulars
    Wenn der Nutzer mittels des Online-Formulars im Bereich „Kontakt“ eine Anfrage an den Anbieter richtet, werden Vor- und Nachname, Postleitzahl, Ort, Land und E-Mail-Adresse erhoben. Weitere Angaben (z.B. Telefonnummer) kann der Nutzer freiwillig hinzufügen. Diese Datenerhebung dient der raschen Abwicklung der Kontakt-Anfrage.
    Der Nutzer ist bei Übersendung einer Kontakt-Anfrage damit einverstanden, dass der Anbieter ihn über einen der angegebenen Kontaktwege kontaktiert um die Kontakt-Anfrage abzuwickeln. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse des Anbieters ist die unkomplizierte Kommunikation mit dem Kunden hinsichtlich der konkreten Anfrage des Kunden und damit ein guter Kundenservice. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert und nach Abwicklung der Anfrage gesperrt.

  3. Daten bei Online-Bestellung eines Wertgutscheins
    Personenbezogene Daten des Nutzers werden vom Anbieter für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines Vertrages bei dem online Erwerb von Gutscheinen erhoben. Bei der Bestellung müssen vom Nutzer bestimmte Pflichtdaten angegeben werden (Anrede, Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, E-Mail-Adresse). Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten erfolgt lediglich zur Abwicklung der Bestellung an den mit der Lieferung beauftragten Versandservice. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b) DS-GVO.

4. Verwendung von Cookies

Die Internetseiten des Anbieters verwenden Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Folgende Arten von Cookies werden auf der Seite des Anbieters genutzt:
  • Transiente Cookies: Diese Cookies werden automatisch gelöscht, wenn der Nutzer seinen Browser schließt.
  • Persistente Cookies: Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die je nach Cookie unterschiedlich sein kann.

Es ist jederzeit möglich, der Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung der Einstellung im Internetbrowser zu widersprechen. Gesetze Cookies können durch Einstellung im Browser des Nutzers gelöscht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen der Internetseite des Anbieters vollumfänglich genutzt werden können. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Das berechtigte Interesse des Anbieters liegt darin, eine nutzerfreundliche und effektiv zu bedienende Website anzubieten.

5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten

Der Anbieter verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur solange, wie dies zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich. Eine Speicherung kann darüber hinaus dann erfolgen, soweit dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Sobald der Speicherungszweck entfällt oder eine durch die genannten Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig gelöscht.

6. Rechte des Nutzers

Der Nutzer hat gegenüber dem Anbieter folgende Rechte hinsichtlich der ihn betreffenden personenbezogenen Daten:
  • Recht auf Auskunft,
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Der Nutzer hat zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten durch den Anbieter zu beschweren.

7. Widerrufsrecht des Nutzers bei Einwilligung

Wenn der Nutzer eine Einwilligung zur Verarbeitung seiner Daten durch den Anbieter erteilt hat, kann er diese jederzeit gegenüber dem Anbieter widerrufen.

8. Einsatz von Google Maps

Der Anbieter nutzt auf seiner Website Google Maps. Google Maps ist ein Dienst der Google Inc. ("Google"), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Hierzu werden Informationen erhoben (auch die IP-Adresse des Nutzers) und diese auch auf Servern in einem Drittland verarbeitet.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert dadurch die Einhaltung europäischen Datenschutzrechts (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).
Weitere Informationen dazu sind unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/ abrufbar.
Der Nutzer hat die Möglichkeit, "Google Maps" zu deaktivieren und so die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu muss die Java-Script-Funktion im Browser des Nutzers ausgestellt werden.
Der Zweck der Datenverarbeitung im Rahmen der Nutzung von Google Maps ist, dem Nutzer eine interaktive Karte zur Verfügung zu stellen. Rechtsgrundlage zur Datenverarbeitung ist dabei Art. 6 Abs. 1, Satz 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse des Anbieters). Das berechtigte Interesse des Anbieters liegt darin, dem Nutzer eine möglichst komfortable Darstellung der geographischen Lage und einer individuellen Anfahrtsplanung dorthin zur Verfügung zu stellen.

9. Google Analytics

Auf dieser Website nutzt der Anbieter Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet ebenfalls sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Endgerät des Nutzers (PC, Mobil, Tablet, etc.) gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen eine Analyse der Websitenutzung des Nutzers. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung der Website durch den Kunden werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantiert dadurch die Einhaltung europäischen Datenschutzrechts (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active). Durch ein IP-Anonymisierungs-Tool auf der Website moebel-martin.de wird die IP-Adresse des Nutzers von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor Übermittlung in die USA gekürzt.
Im Auftrag des Anbieters dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch den Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Anbieter zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Der Nutzer kann die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; in diesem Fall können aber gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden.
Es ist möglich, der Erhebung und der Nutzung der IP-Adresse durch Google Analytics mit Wirkung für die Zukunft zu widersprechen. Dies kann durch ein spezielles Programm erfolgen, welches für den Webbrowser des Nutzers installiert werden kann. Weitere Informationen: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Rechtsgrundlage für die Datenübermittlung bei „Google Analytics“ ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit f) DSGVO (berechtigtes Interesse). Das berechtigte Interesse des Anbieters liegt in der statistischen Auswertung der Besucher und ihres Verhaltens auf der Website des Anbieters.

10. Einbindung von Inhalten über planungswelten.de

Auf den Seiten des Anbieters sind Inhalte der TRENDVIEW GmbH, Ferdinand-Nebel-Straße 7, 56070 Koblenz, Deutschland eingebunden. Diese Inhalte sind gesondert als „powered by planungswelten.de“ gekennzeichnet. Bezüglich der Daten, die über diese Inhalte erhoben werden, ist die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle die Trendview GmbH. Es gelten die Datenschutzbestimmungen der Trendview GmbH.

11. Einbindung von Inhalten über softgarden.de

Auf den Seiten des Anbieters sind Inhalte der softgarden e-recruiting GmbH, Tauentziensstr. 14, 10789 Berlin, Deutschland eingebunden. Diese Inhalte sind gesondert als „powered by softgarden.de“ gekennzeichnet. Bezüglich der Daten, die über diese Inhalte erhoben werden, ist die für die Datenverarbeitung verantwortliche Stelle die softgarden e-recruiting GmbH. Es gelten ergänzend die Datenschutzbestimmungen der softgarden e-recruiting GmbH.

12. Datenverarbeitung auf unserer Facebook-Fanpage

Wir betreiben auf der Social Media Plattform Facebook eine sogenannte Fanpage, um mit den dort aktiven Nutzern (= Fans), die unsere Fanpage mit „Gefällt mir“ markiert haben, zu kommunizieren und sie u. a. über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren.
Auf den Geräten der Nutzer werden i. d. R. Cookies gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Die dadurch verarbeiteten Daten der Nutzer werden insbesondere für Marktforschungs- und Werbezwecke verwendet. Aus dem Nutzungsverhalten und den sich daraus ergebenden Interessen werden unter anderem Nutzungsprofile erstellt. Diese können verwendet werden, um z. B. interessenbezogene Werbung innerhalb und außerhalb von Facebook anzuzeigen. Darüber hinaus können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig von den von den Nutzern verwendeten Geräten gespeichert werden, insbesondere, wenn die Nutzer als registrierte Mitglieder von Facebook eingeloggt sind.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs.1 lit. f DS-GVO (Information über unsere Produkte und Dienstleistungen; Kommunikation mit Nutzern).
Sofern Facebook eine Einwilligung der Nutzer in die Datenverarbeitung einholt (z. B. über das Setzen eines Häkchens in einem Kontrollkästchen (Checkbox) oder Anklicken einer Schaltfläche), ist Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Sofern Auskunftsverlangen oder sonstige Betroffenenrechte nach der DS-GVO geltend gemacht werden, weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei dem Anbieter, also Facebook, geltend gemacht werden können. Als Betreiber der Fanpage haben wir grundsätzlich keinen Zugriff auf die Daten, die von Facebook selbst verarbeitet werden. Nur Facebook als Anbieter kann alleine auf die Daten der Nutzer zugreifen und daher vollumfänglich Auskünfte erteilen oder sonstigen Pflichten, wie z. B. Löschungsverlangen der Nutzer, nachkommen.
Wir können als Fanpagebetreiber nicht garantieren, dass sämtliche Betroffenenrechte gegenüber Facebook durchgesetzt werden können, da die Möglichkeit besteht, dass die Daten der Nutzer außerhalb der Europäischen Union verarbeitet werden. Facebook ist jedoch unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active).

Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung sowie zu Ihren Rechten als Betroffene i. S. d. DS-GVO und Ihre Widerspruchs- und Einstellungsmöglichkeiten, um Ihre personenbezogenen Daten auf Facebook zu schützen, erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland - Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/.
Facebook bietet die Möglichkeiten, Cookies durch ein Opt-Out zu entfernen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Stand: 13. August 2018