Zum Hauptinhalt springen
Montageoption
Komfortlieferung möglich
kostenlose Marktabholung

Alle Zeichen stehen auf Neuanfang: Großer Andrang im MÖBEL MARTIN Einrichtungshaus in Konz

Konz, 18. Oktober 2021.
Mit zahlreichen Neuheiten im modernisierten Einrichtungshaus und einem tollen Aktionsprogramm für große und kleine Leute feierte MÖBEL MARTIN in Konz heute die lang herbeigesehnte Neueröffnung. Nicht nur viele Abteilungen präsentieren sich schöner und besser, auch die Gastronomie hat sich komplett neu aufgestellt für die zahlreichen Besucherinnen und Besucher aus dem Dreiländereck von Rheinland-Pfalz, Saarland und Luxemburg.

Die hochmotivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die MÖBEL MARTIN Geschäftsführung freuten sich über die zahlreichen Gäste, die das neue Einrichtungshaus erleben wollten. Von der Inhaberfamilie waren Frau Prof. Silvia Martin, Frau Dr. Isabel Martin und Herr Nicolas Martin anwesend, die das Unternehmen bereits in der zweiten, bzw. dritten Generation führen. Außerdem der Geschäftsführer Vertrieb Svend Lehnert und Frau Susanne Hellriegel, Geschäftsleiterin des Konzer Einrichtungshauses. Das Investitionsvolumen von mehr als 20 Millionen Euro floss nicht nur in die Rundumerneuerung der Verkaufsfläche von jetzt 29.000 Quadratmetern, sondern insbesondere auch in die Modernisierung der Gebäudetechnik unter nachhaltigen und ressourcenschonenden Aspekten.

„Wo, wenn nicht hier: Erleben Sie Lifestyle neu“
Die Ankündigungskampagne für die Neueröffnung mit dem Slogan „Wo, wenn nicht hier: Erleben Sie Lifestyle neu“ stieß auf große Resonanz, das zeigten die mehreren hundert Besucherinnen und Besucher aus der Region. „Bereits der erste Tag im neuen MÖBEL MARTIN in Konz bestätigte die große Anziehungskraft und Akzeptanz des Standortes. Dabei trägt die Verankerung im Dreiländereck maßgeblich zur Stärkung des Einkaufsstandorts Konz bei“, so Nicolas Martin, Vorsitzender der Geschäftsführung. Das Sortiment umfasst aktuelle Einrichtungstrends mit Marken-Möbeln namhafter Hersteller, modische Wohnaccessoires und neuerdings viele Neuheiten in mehreren Abteilungen.

Tolle Aktionen und attraktive Wohnwelten
Zum Begrüßungsritual am 18. Oktober zählten nicht nur Gummibärchen, Luftballons und süße Schokoherzen. Auch Kaffeespezialitäten, die der Barista kreierte, wurden kredenzt. Zudem konnten die Besucherinnen und Besucher geldwerte Coupons für die MBar, das Restaurant Toscana und die Fachsortiment-Bereiche einlösen. Wer schon gleich in medias res ging und Möbel kaufte, erhielt ab einem bestimmten Einkaufswert ein Kaffeebecher-Set, zum Abschied gabs für jeden ein Trinkglas-Set. „Die Eröffnung lief fabelhaft“, resümiert Susanne Hellriegel. „Doch nicht nur die Aktionen kamen sehr gut an, auch die neuen Abteilungen mit ihrem qualitativ hochwertigen Angebot entpuppten sich als wahre Magnete.“ So lädt das neue Küchenkompetenz-Center dazu ein, die neue Traumküche zu konfigurieren. Im Matratzen-Center findet sich das perfekte Schlafsystem, der neue Babyfachmarkt MBaby lässt keine Wünsche offen für die Erstausstattung und individuelle Schranksysteme und clevere Raumwunder-Möbel machen das Einrichten zum Kinderspiel. Das modernisierte Restaurant Toscana und die neue MBar verwöhnten die Gäste gleich am ersten Tag mit allerlei Leckereien. Es ist also alles vorhanden, damit die Besucher sich wohlfühlen – sogar eine neue biodynamische LED-Beleuchtung. „Das ist ein ganz besonderer Höhepunkt, die Beleuchtung passt sich an die Tageszeit und die Lichtverhältnisse draußen an und folgt damit dem natürlichen Biorhythmus von Kunden und Mitarbeitern“, erklärt Dr. Isabel Martin das innovative Lichtkonzept.

Nachhaltigkeit, Innovationen und Digitalisierung
Seit jeher engagiert MÖBEL MARTIN sich für Gegenwarts- und Zukunftsthemen. Allem voran „lebt“ das Familienunternehmen Nachhaltigkeit, etwa durch die Verleihung des Naturschutzpreises oder die Teilnahme an der Initiative „Lean and Green“. Auch bei der Modernisierung in Konz lag und liegt der Fokus auf Energiesparen, etwa durch die Erneuerung von Lüftungsanlagen, Heizkessel und Kälteanlage, durch intelligent gesteuerte LED-Beleuchtungen und die Photovoltaik-Anlage, die ab Ende des Jahres installiert wird. Wer mit seinem Elektro-Auto oder E-Bike vorfährt, tankt an den neuen Elektroladestationen umweltfreundliche Energie. Und die Grünanlagen werden nicht mit Exoten, sondern mit heimischen Pflanzen regionaler Herkunft verschönert. Auch Digitalisierung und Innovation zeichnen MÖBEL MARTIN aus: Da ist zum einem der Online-Shop, der auf die Omnichannel-Idee einzahlt und mit dem der Service „Kaufen & Abholen“ Realität geworden ist. Zum anderen ist Smart Home nun auch in Konz angekommen – im großen Leuchtenstudio mit Smart-Home-Leuchten und VR-Planungsmöglichkeiten.

__________

Presse Kit: Downloads zu diesem Presseartikel