Zum Hauptinhalt springen
Montageoption
Komfortlieferung möglich
kostenlose Marktabholung

MÖBEL MARTIN Naturschutzpreis 2022: 10.000 Euro Spende für das WildnisCamp im „Urwald vor den Toren der Stadt

Saarbrücken, 14. Dezember 2022.
Im Rahmen des MÖBEL MARTIN Naturschutzpreises 2022 unterstützt MÖBEL MARTIN die Realisierung der neuen Feuerstellenüberdachung im WildnisCamp des NABU Landesverband Saarland e.V. mit 10.000 Euro. Am Wochenende wurde der Preis in feierlichem Rahmen übergeben.

Da der MÖBEL MARTIN Naturschutzpreis 2022 nicht wie gewohnt stattfinden konnte, wurde in diesem Jahr gemeinsam mit dem Umweltministerium ein herausragendes Projekt ausgewählt: Mit 10.000 Euro wurde im „Urwald vor den Toren der Stadt“ eine neue Überdachung für die große Feuerstelle des WildnisCamps am Forsthaus Neuhaus gesponsert. Am Sonntag, dem 11. Dezember 2022, wurde das Bauprojekt in feierlichem Rahmen eingeweiht - im Beisein der Sponsoren sowie der Ministerin für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz, Petra Berg. Nach einer lyrischen Wanderung über den „Weg der Liebenden“, fand vor Ort die Einweihung im Rahmen eines Glühwein-Empfangs mit musikalischer Untermalung statt. Prof. Dr. Silvia Martin, Jurymitglied des MÖBEL MARTIN Naturschutzpreises und Geschäftsführung MÖBEL MARTIN würdigte in ihrer Ansprache die Arbeit der Ökopädagogen sowie die Umsetzung der unterstützten Feuerstellenüberdachung.

Im Günther von Bünau WildnisCamp, benannt nach dem inzwischen verstorbenen Initiator und ehemaligen pädagogischen Leiter, finden zahlreiche Outdoor-Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene statt – wie zum Beispiel „Urwald macht Schule“, Ferienprogramme oder Erste-Hilfe-Outdoor-Seminare. Bisher fehlte eine witterungsbeständige Überdachung. Mit der Spende über 10.000 Euro konnte diese nun realisiert werden.

Hintergrundinformationen:

Der MÖBEL MARTIN-Naturschutzpreis wird bereits seit mehr als drei Jahrzehnten in enger Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Umwelt, Klima, Mobilität, Agrar und Verbraucherschutz des Saarlandes und einer hochrangigen Jury aus Naturschutz-Experten verliehen. Er gilt als einer der renommiertesten Umweltpreise in unserer Region.

Ziel ist es, das Bewusstsein der Menschen für eine natürliche Umwelt zu fördern und die öffentliche Aufmerksamkeit auf engagierte Naturschützer zu lenken.

Der Preis soll unterschiedlichsten Zielgruppen einen Anreiz geben, sich immer wieder neu mit dem Thema Naturschutz auseinanderzusetzen und selbst aktiv zu bleiben. Herausragende Projekte werden mit einem Preisgeld belohnt.

Der Preis ist Baustein einer nachhaltigen Unternehmensstrategie, die MÖBEL MARTIN als regional verwurzeltes Unternehmen auszeichnet. Nachhaltigkeit und umweltverträgliches Handeln gehören für MÖBEL MARTIN nach innen wie nach außen zum unternehmerischen Selbstverständnis.

„Wir konnten uns selbst schon bei früheren Projekten von den wertvollen Programmen der NaturCoaches und Ökopädagogen vor Ort überzeugen“, so Dr. Isabel Martin, Geschäftsführung MÖBEL MARTIN.

In der Vergangenheit mussten einige Veranstaltungen witterungsbedingt ausfallen, da ein geeigneter Unterstand fehlte. Ab sofort kann die neu überdachte Feuerstelle bei jedem Wetter für Veranstaltungen genutzt werden.